REALTO - Die Plattform für vernetzte Berufsbildung

FEATURES

Was macht REALTO einzigartig?

ERFAHRUNGEN FESTHALTEN

Lernende in der Berufsbildung machen reichhaltige Erfahrungen. Oftmals besteht aber mitten im Arbeitsprozess keine Zeit für Reflexionen. Wenn Erfahrungen durch verschiedene Medien (Fotos, Text, Audio, Video) festgehalten werden stehen sie für spätere reflexive Aktivitäten und für professionelle Portfolios zur Verfügung.

ERFAHRUNGEN VERBINDEN

Lernende in der Berufsbildung machen Erfahrungen in verschiedenen Umgebungen, wie am Arbeitsplatz und in der Berufsschule. Unterschiedliche Lernumgebungen bieten verschiedene Formen von Wissen an, benötigen aber eine Integration über die Lernumgebungen und Geräte hinaus. REALTO bietet innovative Werkzeuge welche Erfahrungen aus verschiedenen Lernumgebungen miteinander in Verbindung setzen können.

SYSTEMATISCHE REFLEXION

Reflexion ist wichtig zur Entwicklung anpassungsfähiger Expertise und lebenslangem Lernen. Reflexionen finden oftmals nicht spontan statt. REALTO unterstützt systematische Reflexionen durch Eingabeaufforderungen und durch den Austausch mit anderen Teilnehmern.

TEILNEHMER VERBINDEN

Die Berufsbildung schliesst verschiedene Interessengruppen mit ein, von Lernenden zu Lehrpersonen und Berufsbildnern. REALTO bietet eine gemeinsame Plattform durch welche alle Interessengruppen miteinander kommunizieren und Dokumente austauschen können.

About

Was ist REALTO und wer kann REALTO nutzen?
REALTO ist die Plattform der nächsten Generation welche den Arbeitsplatz und die Berufsschule verbindet

Arbeitsumgebungen sind aktuell starken sozialen und technologischen Veränderungen unterzogen. Seitens Arbeitgeber gibt es einen gesteigerten Bedarf an Arbeitnehmer/inne/n mit integrierterem Wissen, das ihnen erlaubt, den gesamten Arbeitsprozess zu verstehen und mit neuen unvorhersehbaren Situationen umzugehen.

Berufsbildungssysteme sind herausgefordert, Lernende nicht nur darauf vorzubereiten, Routinearbeiten erfolgreich zu meistern, sondern sich auch an komplexe Veränderungen der Arbeitswelt anzupassen. Die Entwicklung einer solchen adaptiven Expertise erfordert lebenslanges Lernen und die Integration von theoretischem und praktischem Wissen. Reflexion ist ein wichtiges Element für die Entwicklung adaptiver Expertise. Reflexion findet jedoch nicht spontan statt sondern benötigt aktive Unterstützung.

REALTO ist die Plattform der nächsten Generation für die berufliche Bildung, welche dabei unterstützt, Erfahrungen vom Arbeitsplatz und von der Berufsfachschule zu reflektieren. REALTO schafft einen digitalen Raum, welcher ermöglicht, die verschiedenen Lernorte (Schule, Arbeitsplatz, und überbetriebliche Kurse), unterschiedliche Arten von Wissen (praktisches und theoretisches Wissen), sowie Akteure (Lernende, Lehrpersonen, Berufsbildner/innen) zu verbinden. REALTO erleichtert die Erfassung von Erfahrungen am Arbeitsplatz, durch digitale Lerndokumentationen (Lernjournale).

REALTO kann durch eine Smartphone oder Desktop Anwendung, wo auch immer Sie gerade sind, genutzt werden. Erfahrungen können mit REALTO damit auch von unterwegs durch unterschiedliche Medien (Fotos, Audio, Videos, Zeichnungen oder Text) erfasst, bearbeitet und ausgetauscht werden.

Berufsbildner/innen können jederzeit auf die Lerndokumentationen zugreifen, sie kommentieren und evaluieren. Lehrpersonen können REALTO nutzen um abstrakte Konzepte mit praktischen Beispielen zu veranschaulichen. In überbetrieblichen Kursen können Lernende ihre Arbeiten mit REALTO dokumentieren. Impulsfragen unterstützen Aktivitäten zur Reflexion, die verschiedene Erfahrungen integrieren, um Lernende in der Entwicklung adaptiver Expertise zu unterstützen. Realto ist für alle Berufe zugänglich.

REALTO Promotionsvideo

REALTO in Action

DAS REALTO TEAM

REALTO wird von einem Team an der EPFL, der Universität Fribourg, und am EHB entwickelt.
REALTO ist Teil des Forschungsprojekts Leading House DUAL-T welches durch das Schweizer Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation gefördert wird.
Uploaded image

PIERRE DILLENBOURG

Principal Investigator/ Professor EPFL
Uploaded image

JEAN-LUC GURTNER

Professor University of Fribourg
Uploaded image

ALBERTO CATTANEO

Professor at SFIVET
Uploaded image

CATHARINE OERTEL

Project manager/ Postdoctoral Researcher
Uploaded image

MARTIN DOBRICKI

Postdoctoral Researcher
Uploaded image

JORIS FELDER

Community Manager
Uploaded image

KEVIN KIM

PhD candidate
Uploaded image

RAMTIN YAZDANIAN

PhD candidate
Uploaded image

Alessia Coppi

PhD candidate
Uploaded image

Guillaume Zufferey

Lead developer

Get in touch